Danju – Meins Lyrics


(Intro):
Yeah, ich sag’, du bist für immer meins
Ist egal, wie weit entfernt
Frag’ mich noch immer, was du meinst (Brr)
(Uh) Bitte sag’, es geht um Herz

(Hook):
Ich sag’, du bist für immer meins
Ist egal, wie weit entfernt
Frag’ mich noch immer, was du meinst
Wenn du sagst, es geht um Herz
Ich sag’, du bist für immer meins
Ist egal wie weit entfernt
Sag mir bitte nur noch eins
Was macht das Äffchen ohne Bär?

(Verse 1):
Yeah, ok, du hast jetzt ‘n (du hast jetzt ‘n)
Ich bin wieder (ich bin wieder)
Manchmal denk’ ich, schuld sind die beschiss’nen Lieder
Das ? ist nicht mañana, das bedeutet gleich
Ich seh’ doch, wohin des führt, man, des’ ‘n Teufelskreis
Ist egal man, Flashback, außer sie war sofort so verliebt
Zwei Wochen später Drake Konzert und dann ein Logo vor ihr zieh’n
Werd’ die Nacht niemals vergessen, danke Gott für Kokain
Ab da war ich alle zwei, drei Wochen bei dir in Berlin, Babe
Uh, Oder du in Bartholomé, Räder wechseln, wie gechillt
Meine Mom fragt nach, wie’s dir geht, huh
Sagt mir, ich soll kämpfen
Du bist ‘ne Gute, dass sie dich mag (sie mag dich)
Doch ich hab’ ihr von ihm auch nichts gesagt, huh
In meinem Kopf sind Bilder, auf den’ flieg’ ich morgen fort
In meinem Kopf sind Bilder, du und ich, in New York
Alles viel heckmeck, alles nur auf Snapchat
Mir fehlt mein –

(Hook):
Ich sag’, du bist für immer meins
Ist egal, wie weit entfernt
Frag’ mich noch immer, was du meinst
Wenn du sagst, es geht um Herz
Ich sag’, du bist für immer meins (du bist für immer meins)
Ist egal, wie weit entfernt (ist egal, wie weit entfernt)
Sag’ mir bitte nur noch eins (sag’ mir bitte nur noch eins)
Was macht das Äffchen ohne Bär? (das Äffchen ohne Bär)

(Verse 2):
Yeah, pretty, pretty, weißt du noch?
Ich bin froh um jede Stunde
Babe, mir lag’ das “L”-Wort” so oft auf der Zunge
Tag und Nacht in deinem Bett, du fühlst dich an wie keine and’re
Trotzdem fuhr ich Heim und schrieb’ für Franzi “Nur Bekannte”
Hab’s ihr später gezeigt, dieser Jo war dabei
Du sagtest “Ich weiß” du hast innerlich geweint
Mich dann angeschaut und nur gesagt:
“Warum rappst du nicht von uns, wir haben so ‘ne coole Story!”
Heute denk’ ich, f**k man, Baby, sorry!
Doch in der Zeit fiel mir das Schreiben ziemlich schwer
Es ist niemals zu spät, also hör’ jetzt nochmal her
Ich erzähl’ dir die Geschichte von ‘nem Äffchen und ‘nem Bär:
Sie verliebten sich obwohl sie es nicht sollten
Sah’n sich dann fast nie, obwohl sie es nicht wollten
Vom ersten Tag an von dem Anderen wie besessen
Wollt’ das kleine Äffchen den großen Bär’n manchmal zerfetzen
Aber das war mehr ein Tätscheln, nichts konnte ihn verletzen
Doch auch die Herzen vom Bär’n können brechen
Das ist passiert, seitdem ist der Bär allein
Fragt sich noch, wann kommt das Äffchen wieder Heim?
Fragt sich, ist das Äffchen denn noch seins?
Fragt sich jeden Tag
Fragt sich, wie macht man dem Bär’n sein Herz denn wieder heil?

(Hook)
Ich sag’, du bist für immer meins
Ist egal, wie weit entfernt
Frag’ mich noch immer, was du meinst
Wenn du sagst es geht um Herz
Ich sag’, du bist für immer meins
Ist egal, wie weit entfernt
Schon bald wieder vereint
Ein Äffchen und ein Bär

(Chorus)
Yeah, ich sag’, du bist für immer meins
Ist egal, wie weit entfernt
Frag’ mich noch immer, was du meinst
Wenn du sagst, es geht um Herz
Ich sag’, du bist für immer meins
Ist egal, wie weit entfernt
Schon bald wieder vereint
Ein Äffchen und ein Bär